Ernährungstherapie

Ernährungsberatung & – therapie

Ernährungsberatung & -therapie
Nina Radensleben
angestellte staatl. gepr. Diätassistentin | e-Health-Beraterin
zertifiziert beim Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD)

Bei uns können Sie, mit Hilfe professioneller Ernährungsberatung und -therapie, gesund und langfristig abnehmen. Wesentliche Faktoren für den Gewichtsverlust sind, neben Sport und Bewegung, die richtige Ernährung sowie die Gewichtskontrolle.

Reduzieren Sie langfristig Ihr Gewicht mit Hilfe unserer Ernährungstherapie und erreichen Sie Ihr Wunschgewicht. Verändern Sie schrittweise Ihre Gewohnheiten und gelangen Sie so zu Ihrem individuellen Ziel. Langfristig positiver Nebeneffekt: das Risiko für Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkankungen sinkt, eine bestehende Medikamenteneinnahme kann verringert oder gar beendet werden. Unsere Empfehlungen werden individuell auf Sie und Ihre persönliche Situation sowie Ihren Alltag zugeschnitten.

Die Beratung ist unabhängig und neutral.

Die Lebenserwartung ist deutlich erhöht; bei einer Gewichtsabnahme um 10 kg um mehr als 20 %
deutliche Senkung des Schlaganfall- und Herzinfarktrisikos
Senkung von Blutdruckwerten
reduzieren der Medikamentendosis / Verhinderung Medikamenteneinnahme
Linderung von Gelenkschmerzen
Begleitung durch staatlich geprüfte Diätassistentin und e-Healthberaterin
erhebliche Minderung des Risikos von Durchblutungsstörungen an den Beinen und dem Gehirn
Verbesserung der Atmung
Verbesserung des Wohlbefindens und des Aussehens
Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Lebensfreude
Sie gehen leichter und unbeschwerter durch das Leben
Verbesserung von Stoffwechselwerten, Verringerung des Risikos von Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Gicht, Hyperlipoproteinämie)
mit Sportarztunterstützung
mit Krankenkassenbezuschussung
Unsere Angebote

Ernährungstherapie (§43 SGB V)

Langzeit & individuell betreut. Auf Sie und Ihren Alltag zugeschnitten. Für die Durchführung ist eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung / ein Rezept erforderlich. Diese/s reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein, mit Bitte der Kostenübernahme der Ernährungstherapie.

Die Notwendigkeitsbescheinigung / das Rezept bildet die Grundlage einer Therapie: Bitte bringen Sie diese zum ersten Beratungsgespräch mit.

Die Kosten werden anteilig von den Krankenkassen bezuschusst.

Es sind in der Regel bis zu 5 Beratungstermine möglich.

Gundlagenkurs - Die Basics der Ernährung

Erlernen Sie die Grundlagen der gesunden Ernährung -
4 – stündiges Kursprogramm inkl. Kursmanual:
Inhalte: Keine Crash-Diäten – kein Jo-Jo-Effekt?, Essverhalten, Wasserhaushalt, Grundlagen der Ernährung, Lebensmittelauswahl- und Mengen, Satt Essen – statt Hungern,
Grundnährstoffe und Ihre Aufgaben , richtig Einkaufen + Zutatenlisten lesen lernen, Essen & Psyche, Heißhunger

Zusätzlich bieten wir Kochkurse an.

Kochkurse

Die Auswahl der Lebensmittel geschieht möglichst saisonal und regional. In kleinen Gruppen werden Köstlichkeiten unter praktischer Anleitung erprobt. Sie lernen neue und leckere Rezepte kennen und erhalten Informationen über Inhaltstoffe sowie praktische Tipps zum Zubereiten.
Alle Kochkurse dauern jeweils 2-3 Stunden und die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen. Beispielkochkurse:
leicht&gesund – Abnehmen mit Genuss, low carb – kohlenhydratarm genießen, low fat – fettarm durch den Tag, Kochen am Abend: schnelle Rezeptideen für die Arbeitswoche.
Weitere Themen auf Anfrage möglich.

Einkaufscoaching

Die Basis der Ernährung ist der Einkauf. Einkaufstrainings können im Rahmen von Individual- oder Gruppen-beratungen, aber auch als eigenständige Einheit stattfinden. Lernen Sie Etiketten lesen und Werbung zu verstehen. Hier lösen wir zum Beispiel Fragen: Welche fettarmen Naschereien gibt es im Supermarktregal? Welche Fettangaben gibt es auf den Käsepackungen und was bedeuten diese.

Tagesplananalyse & Körperanalyse

Die Auswertung Ihres Ernährungsprotokolls zeigt, ob Ihre Energieaufnahme Ihrem tatsächlichen Bedarf entspricht, ob das Verhältnis der energieliefernden Nährstoffe Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate passend ist. Stellt sich heraus, dass in diesen Bereichen etwas ins Ungleichgewicht geraten ist, kann man an diesem Punkt ansetzen, um mit gezielten und für Sie passenden Maßnahmen wieder für Ausgewogenheit zu sorgen.

Die Bioelektrische Impedanzanalyse liefert aussagekräftigere Ergebnisse in Bezug auf den Ernährungszustand als das Gesamtkörpergewicht oder der BMI (Body-Mass-Index). Was sich mit der BIA-Messung ermitteln lässt sind Energiebilanz, Muskelanteil und Muskelverteilung, der Flüssigkeitsstatus sowie der Anteil des Körperfettes und dessen Verteilung.

Telefon: 0351 / 31 42 473
E-Mail: ernaehrung[@]chirurgie-dresden.com

Hinweis: Die E-Mailadresse gilt ausschließlich für die Ernährungsberatung/-therapie und nicht zur Kommunikation mit der Chirurgie.